Energie - Lexikon: Stichwortverzeichnis: Wärmecontracting

Wärmecontracting
Wärmecontracting ist eine Dienstleistung bei dem ein Contractor die Invstitionskosten bzw. die Modernisierungskosten für die Heizungsanlage übernimmt. Der Vermieter oder Hauseigentümer schließt mit dem Contractor einen Wärmelieferungsvertrag ab, in dem er sich verpflichtet über einen längeren Zeitraum (10-15 Jahre) Heizwärme und meißt auch die Wartung der Heizungsanlage nur von dem Contractor zu beziehen. Beim Wärmecontracting kann der Contractor seine Investitionskosten auf 10-15 Jahre verteilt umlegen. Den Mietern werden die Investitionskosten im Rahmen der jährlichen Heizkostenabrechnung als Investiionskostenzuschlag in Rechnug gestellt.

Wärmecontracting >>  

 

Energiesparen Energiespartipps
Stromverbrauch Stromverbrauchsrechner Strompreise
Ölheizung Gasheizung Ölpreise
Energiesparlampe Energiesparlampen
Stromverbrauch Strompreise
Holzheizung Holzofen Kaminofen

Home

Neuigkeiten

Sitemap

Impressum

 

Strompreise Strom Zusammensetzung