Energie - Lexikon: Stichwortverzeichnis: Sparwechselschaltung

Sparwechselschaltung
Die Sparwechselschaltung wird häufig Bei der Gebäudeelektroinstallation verwendet, um eine Ader ( stromführender Draht) einzusparen. Die Sparwechselschaltung setzt sich meist aus mehreren Wechselschaltern zusammen. Nachteile der Sparwechselschaltung:
1. Der Strom durchläuft lange Wege, was unter Umständen zu einer Erwärmung der Leitungen führen kann (Brandgefahr).
2. Des weiteren kann eine Sparwechselschaltung nicht ohne weiters durch Kreuzschalter erweitert werden.

Sparwechselschaltung >>  

 

Energiesparen Energiespartipps
Stromverbrauch Stromverbrauchsrechner Strompreise
Ölheizung Gasheizung Ölpreise
Energiesparlampe Energiesparlampen
Stromverbrauch Strompreise
Holzheizung Holzofen Kaminofen

Home

Neuigkeiten

Sitemap

Impressum

 

Strompreise Strom Zusammensetzung