Energie - Lexikon: Stichwortverzeichnis: Fehlerstromschalter

Fehlerstromschalter
Der Fehlerstromschalter auch FI-Schalter genannt, ist eine Schutzeinrichtung im Stromkreis, der beim Auftreten von Fehlströmen (der Strom nimmt einen nicht vorgesehenen Weg) den Stromkreis unterbricht. Funktionsweise:
Der Fehlerstromschalter vergleicht die Stromstärke des ausgehenden Stroms mit der des zurückfließenden Stroms, wenn die Summe des hin- und zurückfließenden Stroms nicht null ist, wird der Stromkreis unterbrochen.

Fehlerstromschalter >>  

 

Energiesparen Energiespartipps
Stromverbrauch Stromverbrauchsrechner Strompreise
Ölheizung Gasheizung Ölpreise
Energiesparlampe Energiesparlampen
Stromverbrauch Strompreise
Holzheizung Holzofen Kaminofen

Home

Neuigkeiten

Sitemap

Impressum

 

Strompreise Strom Zusammensetzung