Energie - Lexikon: Stichwortverzeichnis: Durchflusszähler

Durchflusszähler
Die Durchflussmessung von flüssigen oder gasförmigen Substanzen wird mit einem Durchflusszähler vorgenommen. Es gibt unterschiedliche Bauarten von Durchflußzählern. Bei einigen Durchflusszählern werden Turbinen eingesetzt, wobei sich die Turbinendrehzahl proportional zur Durchflussmenge verhält, so dass aus der Turbinendrehzahl auf die Durchflussmenge geschlossen werden kann. Andere Durchflusszähler arbeiten berührungslos mit Ultraschall (Laufzeitprinzip).
Man unterscheidet zwei Arten der Durchflußmessung:
1. Messung des Massendurchflusses
2. Messung des Volumendurchflusses
Bei der Messung des Massendurchflusses wird der Messwert in Kilogramm pro Stunde (kg/h) angegeben. Bei der Messung des Volumendurchflusses wird die Fließgeschwindigkeit der zu messenden Substanz ermittelt und dann der Durchfluss nach der Formel Volumendurchfluss = Rohrquerschnittsfläche * Geschwindigkeit errechnet.

Durchflusszähler >>  

 

Energiesparen Energiespartipps
Stromverbrauch Stromverbrauchsrechner Strompreise
Ölheizung Gasheizung Ölpreise
Energiesparlampe Energiesparlampen
Stromverbrauch Strompreise
Holzheizung Holzofen Kaminofen

Home

Neuigkeiten

Sitemap

Impressum

 

Strompreise Strom Zusammensetzung